Tierhalterhaftpflicht Interrisk

Die InterRisk ist vor allem im Sachversicherungsvergleich einer der besten Anbieter. Im Stiftung Warentest der besten Unfallversicherungen wurde das Versicherungunternehmen zum Vergleichssieger gekürt. Der Tarif Unfall XXL bekam [ascore] Rating die Vergleichsnote „hervorragend“. Ökotest bewertet die private Haftpflicht mit dem ersten Vergleichsplatz. Auch die Tierhalterhaftpflichtversicherung wurde 2016 von den Analysten von softair und Inno Rata mit einem „hervorragend“ bewertet.

Sowohl die Hundehaftpflicht als auch die Pferdehaftpflicht der InterRisk können sehr gute Vergleichsnoten erhalten. Die InterRisk Versicherung ist im Bereich Sachversicherungen einer der besten Anbieter auf dem Markt.

Interrisk Tierhalterhaftpflicht XXL „hervorragende“ Vergleichsnoten

Die private Haftpflichtversicherung deckt Schäden, die durch den eigenen Hund oder das Pferd verursacht werden nicht ab. Dafür muss eine gesonderte Tierhalterhaftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Mit dem Abschluss empfiehlt sich eine hohe Deckungssumme, die alle Schäden abdeckt, zu vereinbaren. Wer sich für einen Selbstbehalt entscheidet, kann die monatlichen Kosten der Tierhalter Versicherung zusätzlich senken.

Jetzt vergleichen

Leistungsvergleich der Tierhalterhaftpflicht

Die Versicherungen der InterRisk bieten für jede Sachversicherung ein innovatives Konzept. Das Leistungspaket der Tierhalterhaftpflicht ist sehr umfangreich. Es kann zum Beispiel eine Deckungssumme von bis zu 50 Millionen EUR festgelegt werden. Die Leistungen der Interrsik Tierhaftpflicht im Überblick:

  • Hunde
  • Pferde, Kleinpferde, Ponys, Maultiere, Esel und sonstige Reit-/Zugtiere
  • Automatische Mitversicherung neu hinzukommender Hunde (auch versicherungspflichtige)
  • Automatische Mitversicherung neu hinzukommender Reit-/Zugtiere
  • Beitragsfreie Mitversicherung von Jungtieren versicherter Muttertiere bis zur Vollendung des 1. Lebensjahres
  • Unterrichtsteilnahme (z.B. in einer Hundeschule bzw. einem Reitverein)
  • Teilnahme an Rennen und Turnieren (z.B. Hundeschlittenrennen, Reitturnier)
  • Teilnahme an sonstigen Veranstaltungen (z.B. Hunde- bzw. Pferdeschauen)
  • Ansprüche anderer Teilnehmer und Figuranten
  • Flurschäden
  • Schäden durch gewollten oder ungewollten Deckakt
  • Schäden beim Führen versicherter Hunde ohne Leine oder Maulkorb-/schlaufe
  • Schäden beim Reiten versicherter Reittiere ohne oder mit ungewöhnlichem Sattel/Zaumzeug
  • Schäden beim Reiten unter Mitführen eines Handpferdes und beim Führen ohne Zaumzeug

Quelle: https://www.interrisk.de

Versichert sind sowohl Halter, Mithalter, Hüter als auch Nutzer des Tieres. Darüber hinaus alle Familienangehörigen. Abdeckt werden auch Schäden an gemieteten oder gepachteten Gegenständen. Hier können Sie auch mehr zur Zurich Tierhalterhaftpflicht in Erfahrung bringen.

Vergleichstests von softair und InnoRata

Im Tierhalterhaftpflicht Vergleich kann der XXL Tarif der Interrsik sehr gute Vergleichsnoten bekomme. Das Analysehaus softair hat die Interrisk mit einem „hervorragend“ bewertet. Im Leistungsvergleich der InnoRata erhält die Interrsik ein A++. Kampfhunde können bei der InterRisk nicht versichert werden. Jedoch können exotischen Tiere nach Anfrage versichert werden. In den Leistungen sind im allgemeinen alle Schäden versichert, die durch das Tier ausgelöst werden, insbesondere:

  1. Personenschäden (Tod, Verletzung, Gesundheitsschädigung, Schmerzensgeld)
  2. Sachschäden (Beschädigung oder Vernichtung von Sachen)
  3. Vermögensschäden (z.B. entgangener Gewinn)
  4. Mietsachschäden (z.B. Mietwohnung, Hotelzimmer)

Vergleichen Sie auch hier die besten Tierhalftpflichtversicherer und finden Sie Ihr passenden Angebot. Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche.

Jetzt vergleichen